Impfung bei Kaninchen

Kaninchen verdienen einen sicheren Schutz vor gefährlichen Infektionskrankheiten. Hier erfährst du wie.

Wusstest du, dass unsere Kaninchen von gefährlichen Infektionskrankheiten bedroht sind, die meist tödlich enden? Schütze deinen Liebling. Hier erfährst du wie.

Gegen welche Krankheiten sollte dein Kaninchen geimpft werden?

Jedes Kaninchen sollte einen sicheren Impfschutz gegen Myxomatose und Rabbit Haemorrhagic Disease (RHD1 und RHD2) haben. Laut den Impfleitlinien der StIKo Vet gilt die Impfung als Core-Vakzinierung. Das heißt, dass jedes Tier zu jeder Zeit gegen diese Erkrankungen geschützt sein sollte. Bei diesen Krankheiten bestehen keine direkten Behandlungsmöglichkeiten, weshalb sie meist tödlich enden. Nur eine Impfung kann dein Lieblingstier schützen!

Ab wann können Kaninchen geimpft werden?

Kaninchen können ab einem Lebensalter von ca. 5 Wochen geimpft werden.

Wie oft müssen Kaninchen geimpft werden?

Um einen dauerhaften Schutz gegen die RHDV1, RHDV2 und die Myxomatose zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Auffrischung der Impfung notwendig. Die Impfintervalle variieren zwischen 6 Monate und einem Jahr. Es gibt einen Kombinationsimpfstoff, der vor allen drei Krankheitserregern schützt und nur einmal jährlich aufgefrischt werden muss. Frage deine Tierärztin/deinen Tierarzt.

Gesund und glücklich statt krank. Warum Impfen immer Sinn macht! Wann hast du das letzte mal den Impfpass von deinem Kaninchen kontrolliert?

Du suchst nach einer Tierarztpraxis?

Dein Tierarzt/deine Tierärztin spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit deines Haustiers. Hier findest du eine Tierarztpraxis in deiner Nähe.

FINDE EINEN TIERARZT

Wollen Sie diesen Artikel teilen?


Mehr davon

Die Evolution der Hundeparasiten
Flöhe & Zecken

Haben Sie sich jemals gefragt, woher die Parasiten kommen, die unsere Hunde befallen? Warum sind sie so schwer loszuwerden – und was bringt die Zukunft, um sie zu bekämpfen?

Neues Haustier

Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft

Parasiten bei Haustieren verstehen
Flöhe & Zecken

Durch steigende Temperaturen verändert sich die Aktivität von Parasiten

Entdecke die besten Lösungen für dein Haustier

Auf der Suche nach Tipps für die richtige Haustierpflege?